Selbstwertgefühl - wie viel bist du dir Wert? / detail lovin'

Selbstwertgefühl - wie viel bist du dir Wert?

9. Mai 2017

Ein wirklich wichtiges Thema um das es heute gehen soll, besonders aktuell weil ich in letzter Zeit oft mit diesem Thema konfrontiert wurde, sowohl was Freunde angeht als auch mich selbst und daher aus eigener Erfahrung sprechen kann. Weil viel zu viele aus Angst damit Schwäche zu zeigen, erst gar nicht darüber reden, finde ich es so wichtig mal darüber zu schreiben. Heute soll es um das Thema Selbstwertgefühl gehen oder einfacher ausgedrückt, wie viel bist du dir selbst wert?


Eigentlich dachte ich damit überhaupt kein Problem zu haben, denn man kann wirklich nicht behaupten, dass es mir an Selbstbewusstsein mangelt. Das wurde mir sprichwörtlich in die Wiege gelegt und wo andere gerne hören wollen, wie toll sie aussehen oder wie toll sie angezogen sind oder, oder, ist es mir fast komplett egal, denn ich trage dieses unumstößliche gefestige Gefühl, mich gut zu finden, in mir  und stelle mich in diesem Punkt nur selten in Frage. Klar sportlicher wäre besser, schönere Haut, aber das tangiert mich nur minimal; weil da eben dieses Gefühl in mir ist und ich habe das oft mit dem Selbstwertgefühl verwechselt und dachte: Ach wenn man ein gutes Selbstbewusstein hat, dann wird das Selbstwertgefühl gleich mitgeliefert und das liebe Leute ist totaler Bullshit. Erst durch extreme Situationen und Gesprächen mit Freunden und Bekannten, merkte ich was für ein riesengroßer Unterschied darin liegt.



  >> ...sondern, es geht darum, wieviel du dir selber wert bist! <<




Vor einigen Wochen wurde mir wieder alles zu viel und irgendwie kam alles zusammen. Der wohl größte persönliche Breakdown stand mir bevor bzw. ich war mittendrin. Und das tat ich mir einzig und allein selber an. Du entscheidest, was Gefühle mit dir machen, Worte Anderer in dir anrichten, Ablehnung, Niederlagen und viel zu hohe Ansprüche an dich selbst, dich fertig machen. Wieviel bist du dir wert, wenn du anderen oder deinen Gefühlen so viel Macht gibst, das du im wahrsten Sinne am Boden liegst und gegen dich selber kämpfst?


>> Du entscheidest, was Gefühle mit dir machen, Worte anderer in dir anrichten... <<



Es werden immer wieder Situationen auftreten die dich herausfordern, dir weh tun, dich zu Entscheidungen drängen. Und dann ist es wichtig sich selbst so viel wert zu sein um sich aus dieser Situation zu lösen. Du alleine hast es in der Hand was es mit dir macht. Es ist dein Leben und du lebst es für dich. Wenn du auf deiner Arbeit nicht genügend Anerkennung bekommst, man deine Arbeit für selbstverständlich nimmt, dann ändere was. Wenn du dich und deine Arbeit zu schätzen weißt, dann wirst du auf ganz natürliche Weise wissen was du verlangen kannst. Sind andere Menschen gemein zu dir, verletzen sie dich mit ihren Worten oder strafen sie dich mit Stille, dann nimm davon Abstand, das alles darf dich traurig machen, aber nicht zerstören. Denn, solltest du dir nicht so viel Wert sein?, dass du und wie es dir geht an erster Stelle steht. Oh ja, so ist es und das hat überhaupt nichts mit Egoismus zu tun. Wie sollen die Anderen dich denn respektieren und lieben, wenn du es selbst nicht wirklich tust?! Oder?

Stell dich an erster Stelle und steh auch für dich ein. Nur du allein bist dafür verantwortlich wie es dir geht. Du bist nicht davon abhängig, dass dir andere sagen was du machen sollst, was richtig ist, wieviel du wert bist. Das sollte aus deinem Inneren kommmen, denn du bist gut, genauso wie du bist und wir werden das gemeinsam lernen, damit es auch der Letzte von uns kapiert ;).
Ich glaub an dich, wir schaffen das.

Es kam dieser eine Tag, der für mich der Wendepunkt war, an dem ich imaginär vor mir ein x machte. Halt! Stopp an deine eigenen negativen Gedanken. Stopp an andere Menschen, die dir nicht gut tun. Stopp an: Ich weiß meine Arbeit zu schätzen und wenn du das nicht kannst, dann werden wir nicht zusammen arbeiten können.  Stopp an niemand außer dir ist für dein Wohlbefinden verantwortlich. Stopp an Selbstzweifel, ok, daran arbeiten wir noch, ich gehöre zu den wohl selbstkritischsten Menschen, denn selbst nachdem ich den Blog Award für das "Bestes Foto" gewonnen hatte, kamen tausend Abers. Und wisst ihr was, dann haben mir ganz wundervolle Menschen auf dem Event gesagt und Elena, solange du das nicht selber kannst, sagen wir es dir, wie toll du bist. Gegen Unterstützung auf deinem Weg, es allein zu können, sagt keiner was. Denn, geht es nicht auch darum sich gegenseitig zu helfen und wenn du dich selbst wertschätzen kannst, dann kannst du das Anderen auch zurückgeben. #spreadlove

Wenn wieder solch eine Situation kommt, dann mach ein x, ganz groß, denn du bist so viel mehr Wert als du es gerade selbst zu verstehen magst.

Ich hoffe dieser Text hat euch geholfen, inspiriert oder der Eine oder Andere konnte sich selbst darin wieder erkennen.

Fühlt euch ganz fest gedrückt.



xo Elena






Kommentare

  1. Hallo Elena

    Was für ein wundervoller und starker Text! Vor allem jetzt wo ich dich persönlich etwas kennen lernen durfte, ist es noch so viel schöner etwas von dir zu lesen. Selbstwertgefühl ist wriklich wahnsinnig wichtig... Ich sehe all deine Bilder und weiß wie sehr du diesen Preis verdient hast. Und noch so viel mehr! Ich find dich super toll und kann es kaum erwarten, dass wir uns bald wieder über den Weg laufen!!!

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,

      wie sehr ich mich darüber gefreut habe hier von dir zu lesen. Einfach mega schön, das wir uns auf dem Event kennengelernt haben. Hoffentlich bis ganz bald und hab ein tolles Wochenende. Und daaaanke für die Komplimente.... :)

      Umarmung Elena

      Löschen
  2. Liebe Elena,
    zuerst möchte ich Dir gratulieren...Ja, eigentlich zu mindestens 2 großartigen Dingen. Das ist einmal Dein 1. Preis für das "Beste Foto" beim Blog Award u n d zu diesem Post. Ein ganz wundervoller Text, und ich habe mich in der Tat mehr als einmal selbst darin gesehen...>> Du entscheidest, was Gefühle mit dir machen, Worte anderer in dir anrichten... << das ist genau der Punkt! Ich lasse immer wieder zu, aufs Tiefste verletzt zu werden, von den gleichen Menschen...ich liege am Boden, all meine Energie scheint im Nichts entschwunden...
    Wer kann dies ändern? Ausschließlich ich! Zur Zeit kämpfe ich wieder so einen Kampf, vermutlich haben mich Deine wundervollen Worte auch gerade deshalb mit einer unglaublichen Tiefe erreicht...
    Ich bin gewillt es diesmal anders zu machen.
    >>Ich werde zuerst mir selbst klar machen, wieviel ich mir selber wert bin!<<
    ...und dann werde ich genau das transportieren!
    Drück mir die Daumen!
    Alles Liebe für Dich und DANKE!
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      ein riesengroßes Danke für deine Worte und ich freue mich darüber, das du dich in den Sätzen so gut wiederfinden kannst und etwas ändern willst und das ist schon Mal der erster große Schritt. Gannz viel Kraft dafür und ich weiß du shaffst das. Und der Tipp mit dem x hilft wirklich, teste es aus!

      Fühl dich gedrückt
      Elena

      Löschen
  3. Wow, wirklich super schön geschrieben. Ich gehe leider viel zu schlecht mit mir selber um und lasse mich oft von meinen Gefühlen runterziehen weil ich mich zu schwach fühle dagegen anzukämpfen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,

      freut mich sehr, das dir der Text so gut gefällt. Dann ist es jetzt an der Zeit sich von seinen Gefühlen nicht mehr runterziehen zu lassen. Du schaffst das, ich weiß es.

      Herzlichst Elena

      Löschen